Aktuelles

FDP Rheine ordnet die eigene Parteigeschichte neu

Die fleißigen Helfer mit einem alten Wahlkampfaufsteller

Am Samstag, den 28.04.2018 ist die FDP-Partei-Gechichte neu geordnet worden.

Dabei sind viele "Schätze" der jüngeren und älteren Partei- und Wahlkampfgesichte der FDP-Rheine

neu entdeckt und sortiert worden.

 

 

Einladung zum Stammtisch der FDP Rheine am 11.04.2018

Einladung zum politischen Stammtisch der Freien Demokraten

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde,

nach dem erfolgreichen Neujahresempfang und dem Stadtparteitag der FDP in Rheine ist es wieder Zeit für den politischen Stammtisch. Es besteht die Möglichkeit in lockerer Atmosphäre ohne Tagesordnung, Anträge und Beschlüsse kreuz und quer durch die politische Landschaft zu diskutieren.

Wir laden herzlich ein:

 

            Am

 

FDP Stadtparteitag - Führungswechsel bei den Freien Demokraten

Am letzten Samstag haben wir unseren Stadtparteitag abgehalten.

Unser Vorsitzender Florian Hey hat nicht erneut kandidiert. Ebenfalls schieden aus dem Vorstand Jörg Niehoff und Dr. Elisabeth Pfirschke-Apke aus.

Den Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden Florian Hey finden Sie hier

FDP unterstützt Bürgermeistervorstoß zur ZAB

Die Freien Demokraten in Rheine sprechen sich für die Ansiedlung einer Zentralen Ausländerbehörde in unserer Stadt aus.


Unser Landtagsabgeordnete Alexander Brockmeier verweist dabei als möglichen Standort auf das Gebäude der ehemaligen Polizeistation an der Gartenstraße vor. Das Gebäude ist vorübergehend für die Unterbringung von Flüchtlingen verwendet worden, steht aber seit einigen Monaten leer.

Verabschiedung des Haushaltes - Freie Demokraten enthalten sich

Am 16.01.2018 hat der Rat der Stadt Rheine mit einer großen Mehrheit den Haushaltsplan 2018 beschlossen – die Ratsmitglieder der UWG und FDP enthielten sich.

Die Haushaltsrede unseres stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Bernd Lunkwitz mit einer ausführlichen Begründung zur unserer Haltung und Entscheidung können Sie hier nachlesen.

Fachkräftemangel ist Risikofaktor - gemeinsamer Neujahrsempfang von Stadt & Kreis

Am 13.01.2018 richtete der Stadtverband der Freien Demokraten in Rheine gemeinsam mit der Kreis FDP einen gemeinsamen Neujahrsempfang aus. Der Bericht aus der Münsterländischen Volkszeitung vom 15.01.2018 von Matthias Schrief hier als Nachlese anbei:

 

FDP stellt Antrag zur Senkung der Grundsteuer B

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Rheine hatte den Antrag gestellt, den Hebesatz bereits 2018 von 600 Prozentpunkte auf 550 Punkte zu senken. Mieter sowie Grundstückseigentümer könnten so einen unmittelbaren Vorteil durch die Senkung des Hebesatzes für die Grundsteuer genießen. FDP-Fraktionsvorsitzender Detlef Brunsch verwies darauf, dass der Haushalt 2016 mit einem Plus von 4,8 Millionen Euro abschließe. Und die aktuellen Finanzberichte zeigten, dass auch das Jahr 2017 eine positive Richtung einschlage.

Investoren bei der Mensing-Fläche die Türen offen halten!

Im Hinblick auf das strukturierten Bieterverfahren zur Veräußerung und Revitalisierung des Hertie-Grundstücks und der benachbarten Mensing-Flächen weitergeht, konnte sich die Position der Freien Demokraten in Rheine, den ursprünglichen Beschlussvorschlag der Verwaltung um den Zusatz, dass private Investoren beide Gebäudeteile erwerben können, die sich seit dem Sommer im Besitz der Stadt Rheine befinden, zu erweitern, durchsetzen.

Gebührenordnung Musikschule - FDP schlägt Kooperation mit privaten Musikschulen vor

In der Diskussion um den Vorschlag der Stadtverwaltung zur neuen Gebührenordnung für die Musikschule im Jahr 2018 stimmen wir den Ausführungen der CDU im Rat der Stadt zu. Die Verwaltung soll beauftragt werden, die Gebührensatzung zusätzlich auf Gebührenerhöhungsmöglichkeiten für Erwachsene zu prüfen. Der Schwerpunkt der städtischen Förderung der Musikschule sollte auf der musikalischen Bildung von Kindern und Jugendlichen liegen und an dieser Stelle ein weitere Möglichkeit der Haushaltskonsolidierung ergriffen werden.

Seiten

Aktuelles abonnieren