Aktuelles

Rheiner Emsig im Wahlkampf..

Aus der MV vom 10.05.2017.

Sicherlich findet der Kleine irgendwann einmal zum gelben oder magenta farbenden Ballon zurück!

Einladung zur Veranstaltung über Bildungspoltik mit Frau Gebauer MdL

Die Freien Demokraten Rheine laden Sie herzlich zur Veranstaltung mit der schulpolitischen Sprecherin der FDP-Fraktion, Yvonne Gebauer MdL, einladen.

 

Sonntag, den 7. Mai 2017 um 15:00 Uhr

Hotel Lücke
Heiliggeistplatz 1a, 48431 Rheine

 

FDP steigert Mitgliederzahl um 18%

Die FDP in Rheine hat im letzten Jahr ihre Mitgliederzahl um rund 18% steigern können und festigt damit die Position als drittgrößte Partei in Rheine.
"Wir danken alle Mitglieder für ihren tatkräftigen Einsatz und gehen mit großer Vorfreude in die Wahlen 2017. Wir haben in den letzten Jahren klare Kante in Rheine gezeigt und werden diesen Weg weitergehen", so Stadtverbandsvorsitzender Florian Hey.

Lesen Sie hierzu die Münsterländische Volkszeitung vom 04.01.2017

FDP plädiert für eine nicht-bewirtschaftete Abstellanlage

Die FDP in Rheine ist klar für eine nicht-bewirtschaftete Radstation. Dies enspricht dem Bedarf der Rheinenserinnen und Rheinenser und ist zudem die finanziell verantwortungsvollste Variante. Lesen Sie hierzu den Artikel der Münsterländische Volksszeitung:

Aus der Münsterländischen Volkszeitung vom 02.03.2017

FDP plädiert für eine nicht-bewirtschaftete Abstellanlage

FDP stimmt Haushalt 2017 zu

Die FDP Fraktion hat dem städtischen Haushalt für 2017 zugestimmt. Wir werden auch weiterhin den Kurs von Bürgermeister und Kämmerer  unterstützen, keine neuen freiwilligen Leistungen in Rheine einzuführen. Neben stabilen Finanzen ist es unser Ziel die Grundsteuer B langfristig wieder  zu senken und damit die Bürgerinnen und Bürger zu entlasten. Dabei wollen wir weiter unseren Beitrag dazu leisten, dass in Rheine eine transparente  Finanzpolitik verfolgt wird.

Lang ist´s her: FDP Landesparteitag 1993 in Rheine

Fundstück aus der Münsterland Zeitung vom 15.12.2010 mit Bildern der Redakteurslaufbahn von Gerd Cosse. Bitte hier klicken.

 

Seiten

Aktuelles abonnieren