FDP Rheine war mit einer kleinen Abordnung um den Landtagsabgeordneten Alexander Brockmeier, dem Stadtverbandsvorsitzenden Christian Grävinghoff und Henning Wellmann, Sachkundiger Bürger der FDP Kreistagsgruppe der FDP beim fast schon traditionellem Treffen der Münsterland FDP zum Aschermittwoch in Coesfeld.

Hauptredner Graf Lambsdorff brachte die aktuelle politische Lage auf den Punkt und markierte mit stichelnden und klarstellenden Beiträgen die politischen Gegenwartsthemen . Selbstkritisch bewertete er das Verhalten der FDP im Rahmen der MP Wahl in Thüringen, um dann eine klare Abgrenzung gegenüber der AfD zu ziehen. Keine Kooperation mit der AfD. Die FDP als ureigenste Partei der Mitte ist weltoffen, lösungsorientiert und dem Individuum verpflichtet und damit der Gegenentwurf zu einer völkischen Alternative.

Mehrere Hundert Mitgliedern und Gäste, darunter auch MdB Karl-Heinz Busen und MdL Henning Höhne sowie Vertretern von Mittelstand und Handwerk folgten mit Aufmerksamkeit und lebhaften Beifallsbekundungen den Ausführungen der Gastgeber und des Hauptredners.